zurück

Riesling

An den Steilhängen der Saar auf Schieferböden gewachsen.

Er darf mit Recht als die klassischste aller deutschen Weißweinrebsorten und als König an Saar- Mosel bezeichnet werden.
Der Riesling reift sehr spät und stellt daher hohe Anforderungen an die Lage. Sein Reichtum an Aromen wie an Facetten scheint unbegrenzt.
Der Riesling ist eben ein Schauspieler, der viele Rollen zu spielend vermag.

Expertisen:

    Basis:
  • Saar-Riesling trocken 2015 0,75 l. Art. Nr. 2603a
  • Saar-Riesling halbtrocken 2015 0,75 l. Art.Nr. 2608a
  • Lagenweine: aus der Steillage Ayler Kupp
  • Riesling Hochgewächs trocken 2015 0,75 l. Art.Nr. 2606 [PDF]
  • Riesling Kabinett trocken 2014 0,75 l. Art.Nr: 2507
  • Riesling Schieferstein feinherb 2015 0,75 l. Art. Nr. 2624 [PDF]
  • Riesling Kabinett fruchtsüß 2014 0,75 l. Art. Nr. 2517 [PDF]
  • Riesling Spätlese fruchtsüß 2015 0,75 l. Art. Nr. 2610 [PDF]
  • Gold Line: Alte Reben aus der Ayler Kupp
  • Riesling Auslese trocken 2015 0,75 l. Art.Nr. 2627
  • Riesling Auslese feinherb 2015 0,75 l. Art. Nr. 2628

Die angegebenen Weine enthalten Sulfite